arbeit : macht : struktur // Dialoge und Workshops

prev next

Dialog und Workshop für Macher*innen der neuen Arbeit

Welche Rolle spielt Macht in neuen Arbeitsmodellen?

Egal wie wir uns organisieren und in welcher Form wir zusammenarbeiten - überall spielt Macht eine Rolle. Sobald wir mit anderen Menschen interagieren, wirken Aspekte von Macht und Machtausübung mit. 


Erkennen Sie, wo Macht in Ihrem Arbeitsalltag wirkt? Macht ist komplex und hat viele Gesichter, sie ist offensichtlich oder kaum wahrnehmbar. Sie bietet Gestaltungsspielräume und birgt Risiken - je nachdem, wie man mit ihr umgeht.


Der philosophische Dialog 

10. November 2016

19:00 bis 21:00 Uhr 

Dr. Rebekka Reinhard und Dr. Anna Kollenberg

Dr. Rebekka Reinhard

www.philosophyworks.de



Organisation und Durchführung:

Dr. Anna Kollenberg // Philosophin & Trainerin


lebt und arbeitet die neue Arbeitswelt!


Im Jobsharing arbeite ich bei Skill Hero GmbH als Account Manager. In der anderen Hälfte der Arbeitswoche habe ich so Zeit, mich mit philosophischen Inhalten zu beschäftigen und biete unter dem Label analytic thinking philosophische Veranstaltungen für Nicht-Philosophen an. 


Schöne neue Arbeitswelt... oder? 


Ich beschäftige mich mit dem Thema Macht und Neue Arbeit aus philosophischer Sicht. Klar definierte Begriffe verschwimmen in der aktuellen Debatte - das macht es schwer eindeutige Antworten zu geben: Was ist diese neue Arbeitswelt? Wo ist der Unterschied zwischen Arbeit und Leben? Die Grenzen verschwimmen und es bedarf einer Begriffsklärung - da setze ich als analytische Philosophin an. 


www.analytic-thinking.com


Sabine Leukert // Beraterin & Coach 


arbeitet in zwei Welten.


Ich arbeite Teilzeit als Referentin der Geschäftsführung in einem unabhängigen Institut für Umweltberatung und darüber hinaus als freiberufliche Beraterin und Coach. Die Interaktion zwischen Menschen steht in meiner Beratungstätigkeit im Mittelpunkt, häufig geht es dabei um Herausforderungen und Konflikte im Arbeitsalltag.



Sich mit dem Thema Macht bewusst auseinanderzusetzen gehört für mich zur persönlichen Kompetenzentwicklung für jeden, sei es Führungskraft oder Freelancer. Wie verändern neue Arbeitsformen die Bedeutung von Beziehungen? Selbstverantwortlichkeit spielt eine große Rolle, also will ich auch Einfluss nehmen (Macht!). Wo erleichtern neue und flexiblere Strukturen dies, wo knirscht es?


www.leukert-beratung.de